Zahnarzt Dr. Stein, Dortmund

Ästhetik: Ästhetisches Material

Die individuelle Versorgung für mehr Lebensqualität

Zähne erfüllen drei Hauptfunktionen: die Nahrungszerkleinerung, sie unterstützen das Sprechen und sie tragen zu einem ästhetischen Erscheinungsbild bei. Gesunde Zähne stehen für Kraft, Gesundheit und Vitalität und geben uns durch ein sympathisches Lächeln ein selbstbewussteres Auftreten.

Unsere Zähne sind alltäglichen und oft auch besonderen Belastungen ausgesetzt. Die Konsequenz sind kariöse Löcher, fehlende Ecken, Verfärbungen, Fehlstellungen oder sonstige Schädigungen. Diese Folgen können unsere Lebensqualität entscheidend beeinflussen.

Durch verschiedenste Behandlungsverfahren können Zähne nicht nur funktional, sondern ebenso ästhetisch sehr anspruchsvoll wieder hergestellt werden. Vor allem wegen der innovativen Werkstoffe ist kaum noch ein Unterschied zwischen Zahnersatz und Nachbarzähnen bzw. neuer Zahnsubstanz oder durch Bleaching behandelte Zähne und dem restlichen Zahn festzustellen.

Füllungen, Brücken, Kronen, Veneers oder implantatgetragener Zahnersatz können aus zahnfarbenen, ästhetischen und anspruchsvollen Materialien wie Keramik oder Kompositfüllungen hergestellt werden.

Für das ästhetische Erscheinungsbild ist nicht nicht nur entscheidend, welche Zahnersatz-Variante gewählt wird, sondern ebenso eine exakte Formgebung und das gewählte Material.

Angepasst an Ihre individuelle Situation und Ihre Wünsche wird hier die bestmögliche Versorgung gewählt, damit sie wieder befreit Lachen oder einfach einmal Zähne zeigen können.

Ästhetik: Kronen, Brücken und Inlays aus Keramik

Gerade bei stark geschädigten oder fehlenden Zähnen im sichtbaren Bereich ist gerade die Farbe des Materials für die Ästhetik wichtig. Zahnersetzende Maßnahmen wie Kronen, Brücken, und ihre implantatgetragenen Varianten sowie Inlays wurden dank der sich immer weiter entwickelnden wissenschaftlichen Erkenntnisse ästhetisch immer anspruchsvoller gestaltet.

Ästhetik: Zahnfarbene Füllungen

Für kleinere Löcher oder ein herausgebrochenes Stück eines Zahnes stehen in der Zahnmedizin verschiedene Materialien zur so genannten "Füllungstherapie" zur Verfügung. Gerade für kleine oder mittelgroße Reparaturen sind neben dem Amalgam die komfortablen und zahnfarbenen Kompositfüllmaterialien geeignet.

Ästhetik: Zirkoniumdioxid

Keramik besticht vor allem durch ihre gute Ästhetik, eine besonders glatte Oberfläche und damit geringe Anlagerung von Zahnbelägen. Darüber hinaus konnte mit der Entwicklung besonderer Keramiken auf Basis von Zirkoniumdioxid (ZrO2), einem Metalloxid, eine Verbesserung der physikalischen Belastbarkeit erreicht werden... mehr...



Relevante Suchbegriffe

Ästhetik, Bleaching, gesunde Zähne, Veneers, zahnfarbene Füllungen